Posts mit dem Label Familienkultur werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Familienkultur werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Mittwoch, 27. September 2017

CSR Jobs Award 2017: Diese Arbeitgeber sind nominiert!


Welche Arbeitgeber verfolgen eine nachhaltige und innovative Personalpolitik? Unter zahlreichen Bewerbungen aus vielfältigen Branchen hat die Jury des CSR Jobs Award 25 Arbeitgeber in zehn Kategorien nominiert. Mit dem Award zeichnet das Employer Branding Beratungsunternehmen CSR jobs & companies und Betreiber der Plattform www.csr-jobs.de Arbeitgeber mit Verantwortung“ aus, die sich für ihre Mitarbeiter engagieren. Kooperationspartner sind creditform und UNICUM.

CSR Jobs Award 2017: Die Nominierungen stehen fest (© CSR Jobs GmbH)

Mit dem Wettbewerb reagiert CSR jobs & companies auf die veränderte Anspruchshaltung von Bewerberinnen und Bewerber. Denn diese schauen bei der Wahl ihres Wunscharbeitgebers heute genau hin, ob und in welchen Bereichen sich Unternehmen für ihre Mitarbeiter engagieren.

Neu hinzugekommen sind in diesem Jahr die Kategorien „Unsere Vielfalt“, „Unsere Qualifizierung“, „Unser Inklusionsprogramm“. Diese Arbeitgeber hat die Jury nominiert: 

Kategorie „Unsere Werte“
  • TÜV Rheinland
  • Deutsche Post DHL
  • Polizei Niedersachsen 
Jurorin: Prof. Dr. Anja Karlshaus, Cologne Business School 

Kategorie „Unsere Familienkultur"
  • REWE
  • Polizei Niedersachsen
  • SSC Services 
Juror: Oliver Schmitz, berufundfamilie Service GmbH
 
Kategorie „Unsere Flüchtlingshilfe“
  • Deutsche Post DHL
  • Würth
  • Ford 
Juror: Conradin von Nicolai, Deutsches Rotes Kreuz 

Kategorie „Unser soziales und gesellschaftliches Engagement“
  • Schöffel
  • Vivanti
  • Penny 
Jurorin: Petra Balzer, Joblinge gAG

Kategorie „Unser Personalmanagement“
  • WAGO
  • Hotel „Der Blaue Reiter“
  • Polizei Niedersachsen 
Juror: Prof. Michael Gielnik, Leuphana Universität Lüneburg

Kategorie „Unser Nachwuchs“
  • Schöffel
  • Feinkost Käfer
  • Volkswagen 
Jurorin: Anna Lenja Hartfiel, Redakteurin UNICUM BERUF & Corporate Publishing

Kategorie „Unsere Vielfalt“
  • Procter & Gamble
  • Visit Berlin
  • Piepenbrock 
Juror: Helmut Metzner, Vorstand LSVD Bundesverband 

Kategorie „Unsere Qualifizierung“
  • UPS
  • Capgemini
  • St. Gereon 
Juror: Hubert Hundt, Geschäftsführer castenow communications GmbH

Kategorie „Unser Inklusionsprogramm“
  • Werder Bremen
  • Carglass
  • WAREMA 
Juror: Günter Sandfort, Stv. Caritasdirektor, Caritasverband für die Diözese Osnabrück e. V.

Kategorie „Unsere neue Arbeitswelt“
  • Capgemini
  • SSC Services
  • Polizei Niedersachsen 
Jurorin: Lucia Falkenberg, ECO Verband 


Auch bei der vierten Verleihung werden Sonderpreise vergeben. Dieses Jahr in den Kategorien „Kunst und Kulturförderung“ sowie „Nachhaltigkeitskonzept“: 

Sonderpreis „Unsere Kunst- und Kulturförderung“
  • Piepenbrock
  • Würth
  • Ford
Sonderpreis „Unser Nachhaltigkeitskonzept“
  • Grohe
  • Schöffel
  • Corpuls

Die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt auf der Preisverleihung. Diese findet am 13. November 2017 im Hotel The Ritz Carlton in Wolfsburg statt. 

Weitere Informationen unter: www.csr-jobs.de

Donnerstag, 13. April 2017

CSR Job Award: Wunscharbeitgeber 2017 gesucht


CSR Jobs Award 2017: Wunscharbeitgeber gesucht
(©CSR Jobs GmbH)


In diesem Jahr prämiert das Employer Branding Beratungsunternehmen CSR jobs & companies zum vierten Mal Arbeitgeber „mit Verantwortung“. Gesucht werden Beispiele aus der Unternehmens- und Management-Praxis, an denen die besondere Verantwortung der Arbeitgeber bei den Bewerberinnen und Bewerbern als „Wunscharbeitgeber“ deutlich wird. Die zehn überzeugendsten Arbeitgeber werden ausgezeichnet. 

Unter www.csr-jobs.de können sich Unternehmen, Behörden und Institutionen mit Sitz in Deutschland bis zum 30. Juni 2017 bewerben.

 

Familienkultur von hoher Relevanz


Wie stellen sich Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer heute ihren Wunscharbeitgeber vor? Aktuelle Studien zeigen, familienbewusste Arbeitsbedingungen stehen bei der Wahl des Arbeitgebers ganz weit oben. „Ein hohes Gehalt alleine zieht nicht mehr.“ weiß Oliver Schmitz, Geschäftsführer der berufundfamilie Service GmbH und Jury-Mitglied des CSR Job Awards. „Unsere fast zwanzigjährige Erfahrung zeigt: Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer möchten heute mehr denn je in einem Umfeld arbeiten, in dem sie Beruf, Familie und Privatleben unter einen Hut bringen können. Bietet ein Unternehmen das nicht, ist es weniger attraktiv für Bewerberinnen und Bewerber.“ so Oliver Schmitz.


Deshalb ist die „Familienkultur“ eine sehr wichtige Kategorie unter den insgesamt zehn Kategorien des Awards. Oliver Schmitz auf die Frage, was eine Familienkultur kennzeichnet: „Plakative oder punktuelle Angebote reichen nicht aus, um ein familienbewusster und somit attraktiver Arbeitgeber zu sein. Hingegen zeichnet sich eine familienbewusste Unternehmenskultur durch Angebote aus, die zu den Bedürfnissen der Mitarbeiter und den Rahmenbedingungen des Standortes und der jeweiligen Branche passen. Nur so können die Angebote langfristig aufrechterhalten werden und sich die Vereinbarkeit von Beruf und Familie im Unternehmen verankern.“

 

Die Kategorien des Awards im Überblick


Insgesamt wählt die Jury die Arbeitgeber aus zehn Kategorien aus. Neu in diesem Jahr sind die Kategorien „Unsere Vielfalt“, „Unsere Qualifizierung“ und „Unser Inklusionsprogramm“: 


  • Unsere Werte – Werte und Leitbild des Unternehmens
  • Unsere Vielfalt – Förderung der Vielfalt im Unternehmen
  • Unsere Qualifizierung - Programme und Methoden, zur Förderung der Potenziale von Mitarbeitern
  • Unser Inklusionsprogramm – Maßnahmen für Inklusionsprogramme
  • Unsere Familienkultur – gelebte Modelle zur Unterstützung von Mitarbeitern mit familiären Aufgaben
  • Unsere Flüchtlingshilfe – Programme zur Integration von Flüchtlingen
  • Unser soziales und gesellschaftliches Engagement – Aktivitäten des Unternehmen im Bereich gesellschaftliches Engagement
  • Unser Personalmanagement – Ausbildungs- oder Personalentwicklungsmodelle, Arbeitsbedingungen im Allgemeinen
  • Unser Nachwuchs - besondere Ausbildungsprogramme oder Förderung von Young Professionals
  • Unsere neue Arbeitswelt - Beispiele verantwortungsvoller Umsetzung der Digitalisierung


Die Teilnahme am Award ist kostenfrei. Weitere Informationen und Bewerbungsformular sind abrufbar unter http://www.csr-jobs.de/csr-jobs-award-2017/.

Medienpartner sind UNICUM, creditreform und handelsjournal.

Montag, 28. November 2016

CSR Jobs Award 2016: 11 Arbeitgeber mit Verantwortung ausgezeichnet



Verleihung des CSR Jobs Award 2016 am 24. November 2016 in der Alten Versteigerungshalle in Köln

(©CSR j&c GmbH)
„Hier arbeite ich gerne – mein Wunsch-Arbeitgeber mit Verantwortung“ - unter dieser Leitidee hat das Employer Branding Beratungsunternehmen CSR jobs & companies und Betreiber der Plattform www.csr-jobs.de am 24. November in Köln zum dritten Mal Arbeitgeber mit Verantwortung ausgezeichnet. Kooperationspartner sind das personalmagazin, UNICUM, creditreform und das F.A.Z. Magazin Verantwortung. Ziel des Wettbewerbs CSR Jobs Award ist es, Arbeitgeber mit Verantwortung auszuloben, die mit spannenden Projekten begeistern und eine nachhaltige und innovative Personalpolitik betreiben.

Oliver Schmitz (berufundfamilie Service GmbH) im Gespräch
(©CSR j&c GmbH)
Mit in der Jury: unser Geschäftsführer Oliver Schmitz, der die Qual der Wahl unter den Bewerbern in der Kategorie „Unsere Familienkultur“ hatte. Die Wahl fiel auf die REWE Group.
Neben dem Gewinner in „Unsere Familienkultur“ wurden in zehn weiteren Kategorien Sieger benannt:
Gewinner in der Kategorie "Unsere Familienkultur":
die REWE Group
(©CSR j&c GmbH)
  • Kategorie „Unsere Werte“: TÜV Rheinland
  • Kategorie „Unser Nachwuchs“: Willenbrock
  • Kategorie „Unser soziales und gesellschaftliches Engagement“: Globus
  • Kategorie „Unser Personalmanagement“: E.G.O.
  • Kategorie „Unsere Flüchtlingshilfe: The Ritz-Carlton, Wolfsburg
  • Kategorie „Unsere neue Arbeitswelt“: Lesson Nine GmbH/Babbel
  • Kategorie „Unsere Kooperationen / NGOs“: TUI Group
  • Sonderpreis Social Events: Deutsche Bahn
  • Sonderpreis Ausbildungskonzept: Hotel Estrel Berlin
  • Gewinner Sonderpreis Corporate Volunteering (User-Preis): Deutsche Telekom

Fashion Show mit Arbeitskleidung (©CSR j&c GmbH)
Um Corporate Social Responsibility bzw. Nachhaltigkeit ging es auch im Rahmenporogramm: Jungdesigner der Düsseldorfer Modeschule Design-Department präsentierten im Anschluss an die Preisverleihung im Rahmen einer prominenten Fashion Show neue Looks für fair produzierte Arbeitskleidung. Musikalisch begleitet wurde die Präsentation von Lillo Scrimali und seinem Streichquartett. Einen Gastauftritt hatte dabei der Soul Sänger Fetsum, der gemeinsam mit den fünf Künstlern ein Zeichen für Fairness und Respekt setzt.

Sänger Fetsum (©CSR j&c GmbH)
Weitere Informationen unter www.csr-jobs.de