Posts mit dem Label audit berufundfamilie werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label audit berufundfamilie werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Mittwoch, 13. September 2017

Wie überbrücken berufstätige Eltern und Alleinerziehende eigentlich mindestens zehn Wochen Ferien?


Beitrag
Iris Schäfer
Referentin im Fachbereich Beruf und Familie/ Gesundheit
Debeka

Beschäftigte Kinder, entspannte Eltern – das Ferienprogramm bei der Debeka macht’s möglich (©Debeka)

Schule aus, wir geh‘n nach Haus: Als Kinder haben wir uns doch alle auf Ferien gefreut. Damals waren wir noch jung und wussten gar nicht, in welche Bredouille die freien Tage unsere arbeitenden Eltern gebracht haben. Denn wer kann schon mindestens zehn Wochen Ferien plus bewegliche Ferientage abdecken? Selbst wenn Oma und Opa, Freunde und Paten eingespannt werden, wird es eng. Und nicht alle Berufstätigen sind so vernetzt, dass sie die Zeit problemlos überbrücken können.

Das Zauberwort heißt Ferienfreizeit. Und weil die Mitarbeiter auch immer wieder nachfragen, hat die Debeka über die Jahre zusammen mit ihren Kooperationspartnern ein paar spannende Programme ins Leben gerufen.

Langjährig familienbewusst – in finanzieller und sozialer Hinsicht

Kurzer Exkurs, falls Sie nicht wissen, wer wir eigentlich sind. Die Debeka ist ein Versicherungsunternehmen mit langer Tradition, klaren Werten und Kultur. Uns gibt es seit 1905 und von einer ursprünglichen Krankenversicherung von Beamten für Beamte haben wir uns zu einem Versicherer mit Bausparkasse für private Haushalte und mittelständische Unternehmen entwickelt. Wir beschäftigen bundesweit 16.000 Mitarbeiter an insgesamt 4.500 Orten. Für unsere Kunden und Mitglieder sind wir gut verwurzelt, über sieben Millionen Menschen vertrauen der Debeka. Und unsere Mitarbeiter vertrauen uns auch. Sie sind der Ansporn, das Arbeitsleben familienbewusst zu gestalten. Und das nicht nur mit finanziellen Aspekten, sondern besonders mit sozialen. 2007 wurde unsere Hauptverwaltung in Koblenz erstmals nach dem audit berufundfamilie zertifiziert. Inzwischen haben wir das Zertifikat zum vierten Mal erhalten.

Herbstferienzeit bei der Debeka (©Debeka)

Abwechslungs- und hilfreiches Ferienprogramm


Ob Technikcamps in den Sommerferien, bei denen die Kinder spielerisch mit Fischertechnik und Lego den Grundaufbau und die Funktionsweise von Maschinen, Flugzeugen und Hubschraubern erlernen, oder auf den „Spuren der Römer“ in den Herbstferien wandeln, wir bieten Betreuungsmaßnahmen in den Ferien für die Kinder unserer Mitarbeiter an. Und die Programme laufen so gut, dass wir nach einer erfolgreichen Pilot-Aktion im Januar 2017 aktuell in der Planung einer weiteren Ferienbetreuung in den Winterferien 2018 sind. 

Zugegeben, auf zehn Wochen kommen wir nicht ganz, aber wir können damit unseren Kollegen das Familienmanagement ein bisschen erleichtern. Wie sagte eine Kollegin neulich zu mir: „Dank des Betreuungsprogramms sehe ich den Ferien fast genau so entspannt entgegen wie meine Tochter.“ Allein dafür lohnt es sich dranzubleiben.

Montag, 4. September 2017

Wir gratulieren: 55 Arbeitgeber erhalten Zertifikat der berufundfamilie!



Die berufundfamilie zeichnet familienbewusste Unternehmen, Institutionen und Hochschulen aus (©berufundfamilie Service GmbH)

28 Unternehmen, 19 Institutionen und 8 Hochschulen können sich freuen: Nachdem der Status quo der familien- und lebensphasenbewussten Angebote erfasst wurde, mehrere Workshops stattfanden und die Zielvereinbarung bzw. das Handlungsprogramm unterzeichnet wurde, ist es geschafft: Sie haben erfolgreich die Auditierung der berufundfamilie abgeschlossen. Als Beleg für ihr Engagement um eine bessere Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben tragen sie für die kommenden drei Jahre das Zertifikat zum audit berufundfamilie bzw. audit familiengerechte hochschule. 

Die 55 Arbeitgeber kommen aus unterschiedlichen Branchen. Unter ihnen sind unter anderem Produktionsunternehmen, Banken, Verwaltungen, Forschungsinstitute, Krankenhäuser sowie Hochschulen und Universitäten. Für die Laufzeit des Zertifikats haben die Arbeitgeber sich unterschiedliche Projekte vorgenommen. So will ein Unternehmen zum Beispiel Maßnahmen zur Förderung von Frauen in Führungsfunktionen ausbauen; ein anderes möchte seinen Beschäftigten ermöglichen, eine individuelle Auszeit in Form eines Sabbaticals zu nehmen. Die Flexibilisierung der Arbeitszeit für Beschäftigte mit Pflegeaufgabe ist ein Vorhaben eines Mittelständlers. Eine Hochschule arbeitet daran, den Studienverlauf zu flexibilisieren, um Studierenden die Vereinbarkeit von Studium, Familie und Privatleben zu erleichtern.  

Insgesamt fünf Unternehmen und Institutionen erhalten zum ersten Mal das Zertifikat. Jeweils 14 Arbeitgeber haben sich nach drei bzw. sechs Jahren dazu entschlossen, weiter erfolgreich mit der berufundfamilie zusammen zu arbeiten.  Insgesamt 22 Arbeitgeber durchliefen das Dialogverfahren. Sie erhalten das Zertifikat mit dauerhaftem Charakter. Von diesen 22 Arbeitgebern erhielten 16 ihr Zertifikat zum vierten und fünf von ihnen zum fünften Mal. Semper idem Underberg ließ sich 1999 zum ersten Mal auditieren und ist nun – nach erfolgreicher Bestätigung des Zertifikats – einer der langjährigsten Zertifikatsträger der berufundfamilie.

Zertifikat 1

  • amedes-Gruppe 
  • Becker Büttner Held PartGmbB 
  • BNP Paribas Deutschland 
  • Landratsamt Fürth
  • MAHLE Konzern - Stuttgarter Standorte: Bad-Cannstatt, Münster, Feuerbach und Fellbach

Zertifikat 2

  • b.telligent GmbH & Co. KG
  • CEWE Stiftung & Co. KGaA 
  • ENGAGEMENT GLOBAL gGmbH 
  • Fachhochschule Kiel 
  • Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. 
  • Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung GmbH – UFZ 
  • Hochschule Ostwestfalen-Lippe 
  • Hochschule für bildende Künste Hamburg
  • K & S - Gruppe
  • Naturin Viscofan GmbH
  • SOKA-BAU - Urlaubs- und Lohnausgleichskasse der Bauwirtschaft - Zusatzversorgungskasse des Baugewerbes AG
  • Stadtsparkasse Magdeburg
  • Stuttgarter Wohnungs- und Städtebaugesellschaft mbH
  • Tengelmann Warenhandelsgesellschaft KG

Zertifikat 3


  • Agentur für Arbeit Augsburg
  • Berufsgenossenschaft Holz und Metall - inkl. VITA (Hauptabteilung IT)
  • BG Klinikum Bergmannstrost Halle
  • Goethe-Institut
  • Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung - Standort Brühl Zentralbereich und FB Allgemeine Innere Verwaltung
  • Hochschule Düsseldorf
  • Institut für Sozialökonomische Strukturanalysen GmbH
  • Landratsamt Coburg
  • Landschaftsverband Westfalen-Lippe - LWL-Klinik Marl-Sinsen, LWL-Wohnverbund Marl-Sinsen, LWL-Universitätsklinik Hamm, LWL-Klinik Dortmund - Elisabeth-Klinik
  • Leibniz-Institut für Troposphärenforschung e.V.
  • Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam
  • RAG Montan Immobilien GmbH
  • Sana-Herzzentrum Cottbus GmbH
  • Universitäts-Herzzentrum Freiburg - Bad Krozingen GmbH

Zertifikat 4

  • Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle
  • Diakonisches Werk Bayern der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern e.V.
  • E.DIS AG
  • Evangelische Kirche in Deutschland – Kirchenamt
  • Fachhochschule Dortmund
  • Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
  • Kreisverwaltung Germersheim
  • Landkreis Goslar
  • Provinzial NordWest Konzern - Provinzial NordWest Holding AG, Westfälische Provinzial Versicherung AG, Provinzial Nord Brandkasse AG, Hamburger Feuerkasse Versicherungs-AG, Provinzial NordWest Lebensversicherung AG, Provinzial NordWest Assetmanagement GmbH
  • RÖHLIG LOGISTICS GMBH & CO. KG - Röhlig Deutschland GmbH & Co. KG, Röhlig blue-net GmbH, Blue Services GmbH & Co. KG
  • SCHOTT AG - Electronic Packaging Standort Landshut
  • Sparkasse Nürnberg
  • Stadtverwaltung Trier
  • Stadt Ingolstadt - Stadtverwaltung
  • Volksbank Wildeshauser Geest eG
  • WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH und BAB Bremer Aufbau-Bank GmbH

Zertifikat 5
  • Bauverein Halle & Leuna eG
  • Die Senatorin für Soziales, Jugend, Frauen, Integration und Sport der Freien Hansestadt Bremen
  • eck*cellent IT GmbH
  • Medizinische Hochschule Hannover
  • Städtisches Klinikum Dessau


Zertifikat 6

  •  Semper idem Underberg GmbH

Informationen zur aktuellen Zertifikaterteilung finden Sie auch in unserer Pressemitteilung